Interview Ole

Knackige Radieschen von ELO.Knackige Radieschen von ELO.
Ole
Ole
Ole

Ole F. (20)

Kaufmann im Groß- und Außenhandel
3. Lehrjahr


Warum hast du dich für die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel entschieden?

Ole: Ich habe während eines schulischen und eines weiteren freiwilligen Praktikums gemerkt, dass mir die Arbeit im kaufmännischen Bereich sehr viel Spaß macht. Zudem habe ich gesehen, dass dieses Berufsfeld sehr vielfältig ist. Deshalb war für mich schnell klar, dass ich mich für diesen Berufsweg entscheiden werde.

Neben dem Ausbildungsbetrieb besuchst du die Berufsschule. Welche Inhalte werden in der Schule vermittelt?
Ole: In erster Linie lernen wir kaufmännische Inhalte sowie Rechnungswesen, die größtenteils natürlich sehr berufsspezifisch sind. Aber auch andere Basisfächer wie Deutsch, Englisch oder Politik kommen nicht zu kurz.

Welche Aspekte deiner Ausbildung gefallen dir am besten?
Ole: Am besten gefällt mir, dass es die Ausbildung sehr vielseitig ist. Ich durchlaufe viele verschiedene Tätigkeitsbereiche und habe die Möglichkeit, selbstständig Aufgaben zu erledigen. Dabei werde ich von meinem Ausbilder und den Kollegen zwar unterstützt, bekomme aber auch die Möglichkeit, selbstständig eine Lösung zu finden. Toll ist auch die Kommunikation, wenn ich in der Dispoabteilung mit Speditionen zu eingeteilten Touren telefoniere, Fahrzeuge einplane und Absprachen treffe.

Gibt es überraschende Aspekte in deiner Ausbildung, mit denen du vorher nicht gerechnet hättest?
Ole: Sehr überraschend war, dass ich während des Durchlaufen einiger Stationen gemerkt habe, dass mich der Beruf als Speditionskaufmann ebenfalls sehr begeistert und großes Interesse geweckt hat. Damit habe ich vor Antritt der Ausbildung definitiv nicht gerechnet.

Welche Herausforderungen begegnen dir während der Ausbildung?
Ole: Durch das Arbeiten mit frischen Produkten und dem ,,Just-in-Time‘‘-Prinzip ist es teilweise anspruchsvoller und stressiger als in anderen Branchen, damit die Waren frisch beim Kunden ankommen. Allerdings macht es mir sehr viel Spaß, solche ,,Herausforderungen‘‘ bestmöglich zu meistern.

Welchen Rat möchtest du interessierten Bewerbern mit auf den Weg geben?
Ole: Man kommt in ein organisiertes und sehr gut strukturiertes Unternehmen, in dem man alles über diesen Beruf perfekt erlernen kann. Zudem bekommt man relativ schnell Verantwortung und Aufgaben übertragen, an denen man wachsen kann.