Neuigkeiten

Knackiges Gemüse von ELO.Knackiges Gemüse von ELO.

"Geerntet in Deutschland"

Eindeutiges Verkaufslogo für Obst und Gemüse aus Deutschland


16.07.2020 I Obst und Gemüse aus heimischer Produktion im Handel noch besser sichtbar machen, das ist das Ziel des neuen Verkaufslogos „Geerntet in Deutschland“. Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) hat das Logo entwickelt, um Verbrauchern beim Einkauf eine einfache Orientierung hin zu deutscher Ware zu bieten. Denn der herkunftsbewusste Verbraucher möchte beim Griff in das Regal sofort erkennen, aus welchem Land sein Obst und Gemüse kommt.


„Mit Hilfe des neuen Verkaufslogos ist beim Einkauf auf den ersten Blick erkennbar, dass das Produkt aus Deutschland stammt. Ohne lange Suchkosten nach der Herkunftsangabe auf dem Verpackungsetikett.“, so der BVEO-Geschäftsführer Dr. Christian Weseloh. Das Logo kann ab sofort von den Erzeugerorganisationen und Partnerunternehmen eingesetzt werden und ist für die Verwendung auf Verkaufsverpackungen, Anzeigen und für den Point of Sale optimiert. Das universelle Design mit einer Deutschlandkarte in den Farben Schwarz-Rot-Gold und dem Schriftzug „Geerntet in Deutschland“ zeigt klar und einfach, dieses Produkt kommt aus heimischem Obst- und Gemüseanbau. Mit der Nutzung des Zeichens geht eine Herkunftsanforderung an die Ware einher. Nur Produkte aus Deutschland dürfen das Logo tragen.

Quelle: BVEO

Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO) ist der nationale Zusammenschluss aller deutschen Erzeugerorganisationen und weitere Einzelunternehmen für Obst und Gemüse. Unter dem gemeinsamen Dach haben die Mitglieder wichtige Kompetenzen gebündelt, um ihr gemeinsames Know-how für die hohen Qualitätsstandards von deutschem Obst und Gemüse einzusetzen. Neben der Organisation von Messe- und Kongressauftritten vertritt der Verband vor allem die politischen Interessen seiner Mitglieder und steuert die PR- und Marketingmaßnahmen.


Zurück zur Übersicht