Ganz schön wissenswert.

Knackige Radieschen von ELO.Knackige Radieschen von ELO.

Gemüse des Monats März

Der Champignon – ein noch junger Tausendsassa

Champignon

Es gibt ihn überwiegend in Weiß bis cremefarben, manchmal auch mit rosa- oder beigefarbenen Farbtönen. Unter seinem „Hut“ verbirgt er Lamellen in Rosa bis Braun. Sein geschmacksintensiverer „Bruder“, der braune Champignon ist heute auch immer öfter in der Auslage zu finden.

Es handelt sich bei dem Champignon um einen Zuchtpilz, der im 17. Jahrhundert erstmals in Frankreich kultiviert wurde und seit dem 20. Jahrhundert als Kulturpilz angebaut wird.

Bei seiner Zubereitung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – ob roh im Salat, gedünstet in Soßen, angebraten, mariniert, frittiert oder gefüllt. Durch sein mildes Aroma ist er der ideale Partner zum Kombinieren. Außerdem gilt er als perfekter Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung mit nur 22 kcal pro 100 g. Die Vorbereitung ist simpel, denn es reicht, den Pilz leicht abzubürsten oder abzuwischen, um das Aroma zu erhalten. Beim Abwaschen besteht das Risiko, dass er sich mit Wasser vollsaugt.

Auch wenn der Champignon als Einzelkämpfer keine Geschmacksexplosion am Gaumen hervorruft, vereint er doch viele positive Eigenschaften auf unseren Körper und Gesundheit.

Die enthaltenen Ballaststoffe unterstützen das Gleichgewicht im Magen-Darm-Trakt und somit die Abwehrzellen und letztendlich unser Immunsystem. Die enthaltenen B-Vitamine machen uns fit, gerade in der dunklen Jahreszeit und können einen gesunden Schlaf fördern.

Was viele vielleicht nicht wissen: Der Champignon gehört zu den kaliumreichsten Lebensmitteln mit 20 % mehr als Fleisch. Dies wirkt sich positiv auf die Muskelbildung aus.

Das enthaltene Enzym Tyrosinase soll vor UV-Strahlung schützen und eine blutdrucksenkende Wirkung haben.

In Zeiten der weitverbreiteten Übersäuerung wirkt der Champignon als erfolgreicher Basenspender und Schutzschild gegen Krankheiten und Beschwerden.

Im ELO-Sortiment ist der leckere Tausendsassa in Weiß und Braun ganzjährig zu finden.


Zurück zur Übersicht