Ganz schön wissenswert.

Knackiges Gemüse von ELO.Knackiges Gemüse von ELO.

Hausmittel: Zwiebeltee

vorbeugend oder akut bei Erkältung


Die Zwiebel zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Ihr Ursprung liegt vermutlich in Pakistan, Afghanistan und im Iran. Aber auch in China und Ägypten ist die gesunde Knolle schon sehr lange bekannt und beliebt. Legte man sie auch schon als Grabbeigabe mit in die Pyramiden.

Ihre Hauptwirkstoffe sind schwefelhaltige Verbindungen wie Alliin, ätherische Öle, Vitamine sowie die Mineralstoffe Kalium und Kalzium. Diese Inhaltsstoffe wirken antibakteriell, entzündungshemmend, antiallergisch und antiasthmatisch. Durch den Verzehr von Zwiebel können die Gefäße gestärkt, Blutdruck und Blutfettwerte gesenkt und Arterienverkalkung vorgebeugt werden.

Als Hausmittel ist das unscheinbare Gemüse sehr vielseitig einsetzbar, zum Beispiel für die Atemwege. Hier kann ein Tee vorbeugend oder bei einer akuten Erkältung Linderung verschaffen.

Rezept

Zutaten für zwei Tassen:

1 Küchenzwiebel
500 ml Wasser
Honig

Zubereitung:

Schale entfernen und Zwiebel in Scheiben schneiden. Wasser dazugeben und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Danach den Sud durch ein Sieb geben und nach Geschmack Honig hinzugeben. Den Tee warm und in kleinen Schlucken trinken.

Für Kinder ist der Tee ebenfalls geeignet. Hier empfiehlt sich die Dosierung mehrmals täglich löffelweise. Erwachsene dürfen 2-3 Tassen am Tag zu sich nehmen.

Bleiben Sie gesund!


Zurück zur Übersicht