Ganz schön wissenswert.

Knackiges Gemüse von ELO.Knackiges Gemüse von ELO.

"keinen Pfifferling wert"

... wo die Redewendung herkommt.


Während wir uns heute schon im Spätsommer auf die ersten Pfifferlinge der Saison freuen, wird doch mit dem beliebten Speisepilz eine unschöne Redewendung in Verbindung gebracht. 

Wenn wir davon sprechen, dass etwas „keinen Pfifferling“ wert ist, dann ist es praktisch wertlos. Diese Redewendung gibt es schon seit dem 16. Jahrhundert, als die Pilzvorkommen - gerade auch des Pfifferlings - so immens groß waren und der Preis damit so gering, dass der Speisepilz nahezu keinen Wert hatte.

Heute gehört der Eierschwamm, wie der Pfifferling auch genannt wird, zu den beliebtesten Speisepilzen in Deutschland.

Übrigens: Der Pfifferling kommt heute noch ausschließlich in der Natur vor und wird nicht gezüchtet, weil er so anspruchsvoll ist und für die Zucht sehr viele Faktoren stimmen müssen.

Redewendung Pfifferling

Zurück zur Übersicht